Schüler- und Elternvertretung

Die Schüler wirken bei der Gestaltung und Organisation der schulischen Bildung und Erziehung auf schulischer Ebene durch die Schülerversammlung, den Klassensprecher, den Schülerrat und den Schülersprecher mit. Im Rahmen der Schülermitwirkung soll allen Schülern die Möglichkeit gegeben werden, das Leben und den Unterricht in ihrer Schule ihrem Alter und ihrer Verantwortungsfähigkeit entsprechend mitzugestalten. Die Schüler können sich dabei von dem Schulleiter, von den Lehrern, von den Eltern oder von einem von ihnen gewählten Vertrauenslehrer unterstützen und beraten lassen.

Zu den Aufgaben des Schülerrats gehören:

– die Wahrnehmung der Interessen der Schüler bei der Gestaltung der Bildungs- und Erziehungsarbeit der Schule,
– die Förderung der Interessen der Schüler,
– die Durchführung gemeinsamer Veranstaltungen,
– die Mithilfe bei der Lösung von Konflikten.

Der Schülerrat wählt zu Beginn seiner Amtsperiode für die Dauer von zwei Schuljahren den Schülersprecher und mehrere Stellvertreter aus seiner Mitte, sowie die Schülervertreter in der Schulkonferenz und den Fachkonferenzen.

Die aktuellen Schülervertreter sind:

Lion Mauch (Schulsprecher),
Lea Tali Sommer (stellv. Schulsprecher),
Matthias Fahrin,
Dominik Sabisch,
Fabian Tiede.

In unserer Steuergruppe arbeiten:

Frau Friedrich, Frau Noack, Frau Geese, Frau Faust, Frau Groth,  sowie die Schülervertreter Jan-Lucas Riechert, Lea Tali Sommer. Gegenwärtig überarbeitet die Steuergruppe unser Schulprogramm. Der künftige Maßnahmenplan wird  erstellt und der des vergangenen Jahres  evaluiert.

Elternrat:

Elternratsvorsitzender: Frau Groth

Stellvertreter: Frau Theißen

weitere Mitglieder: Frau Aschenbrenner-Blohm, Frau Bliemeister, Herr Valentin, Frau Wenkstern.